Mittwoch, 16. November 2011

Hallöchen :)
Jaaa ich weiß, wieder mal eine Woche ohne Blogpost... ich hab ein richtig schlechtes Gewissen.
Ich hoffe ihr seid mir nicht böse und damit ihr mal seht, dass sich meine Abwesenheit für mich auch lohnt... tadadadaaa:

 Habe heute meinen Deutsch-Aufsatz wieder bekommen und habe eine 1. Ich konnte es gar nciht glauben. Es war eine Kurzgeschichtenanalyse und ich hatte eigentlich gar kein gutes Gefühl nach der Arbeit. Aber ich freu mich total darüber, deshalb wollte ich es euch auch zeigen. Ich hatte noch nie eine 1 in einem Aufsatz! :)

Und in Deutsch fangen wir jetzt mit Homo Faber, Max Frisch an. Also Pflichtlektüre sozusagen. Ich lese ja gerne, aber nicht, wenn ich muss. Aber der Roman hat nur etwas über 200 Seiten ungefähr also werde ich wohl nicht so lange brauchen. Kennt ihr Homo Faber auch?

Dann muss ich morgen noch ein Referat über Dietrich Bonhoeffer in Religion halten und nächste Woche ein Referat in Sport vorstellen und eine Biologiearbeit schreiben. Ich bin gespannt und dank der erfolgreichen Deutscharbeit auch wieder etwas mehr motiviert. :)
Und ich hoffe, hoffe, dass ich es schaffe trotzdem viel zu bloggen, mir fehlt das nämlich schon.

Kommentare:

  1. Homo Faber mussten wir auch lesen in der Schule - und ich kann mich genau gar nicht mehr an den Inhalt erinnern ;) Viel Spaß beim Lesen :D

    AntwortenLöschen
  2. Hey, wir lesen zwar nicht Homo Faber, aber ein anderes von Max Frisch - nämlich Andorra.
    Ist auch nicht so bombig.
    aber naja, das sind nur 130 Seiten - das geht schnell ;)

    AntwortenLöschen
  3. Zum Glück habt ihr so ein Buch, ich muss Goethe lesen. :D

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt hast du einen neuen Leser. :)
    Dein Blog gefällt mir echt gut ;)

    Und zu Homo Faber: Lesen musste ich das bis jetzt zum Glück noch nicht, aber wir haben letztes Jahr in Deutsch den Film dazu gesehen... also ich fands jetzt nicht so toll^^

    www.starlight-honey-x3.blogspot.com

    AntwortenLöschen