Donnerstag, 29. Dezember 2011

[Review]: Carmex Classic Moisturising Lip Balm

N'Abend! :)

Heute gibt es mal wieder eine Review von mir.
Es soll um den Carmex Classic Moisturising Lip Balm gehen. So sieht der Gute aus:


Fakten/Herstellerinfos:
  • Linderung für trockene und spröde Lippen
Inhalt & Preis:
7,5g für einen Preis von 2,19€ bei Ihr Platz

Verpackung:Der Lippenbalsam ist in einem Tiegelchen, der ein weißes Unterteil und einen gelben Deckel, den man mit Schraubverschluss öffnen und schließen kann, hat.
Allerdings muss ich bei der Verpackung ein kleines bisschen meckern. Das Tiegelchen sieht eigentlich ziemlich groß aus, wenn man sich den Tiegel aber von unten ansieht, kann man sehen, dass im unteren Drittel gar kein Produkt vorhanden ist. Das könnt ihr gut auf den folgenden zwei Bildern sehen:


Optik & Konsistenz des Lip Balms:
Der Lippenbalsam ist leicht gelblich und hat eine ziemlich feste Konsistenz. Trotzdem lässt er sich problemlos aus der Packung entnehmen und auftragen.
Bestandteile:Petrolatum, Lanolin, Cetyl Esters, Theobroma Cacao Seed Butter, Cera Alba, Paraffin, Camphor, Menthol, Salicylic Acid, Aroma, Vanillin

Geruch/Geschmack:
Zua Anfang fand ich den Geruch nicht so angenehm, aber mittlerweile habe ich mcih daran gewöhnt und finde ihn okay. Ich kann nicht genau sagen wonach der Lippenbalsam riecht, aber er riecht auf jeden Fall sehr nach Creme.
Den Geschmack finde ich wesentlich besser als den Geruch. Der Lippenbalsam schmeckt angenehm leicht nach Minze. Ich persönlich finde das sehr erfrischend.

Anwendung:
Großzügig auf trockene spröde Lippen auftragen. Nur zur äußeren Anwendung. Nicht zur Pflege von Kindern unter 3 Jahren verwenden.
Wirkung/Pflege:
Ich habe mir diesen Lippenbalsam spontan gekauft, weil ich trockene Lippen und ein unangenehmes Spannungsgefühl hatte. Nach knapp 2 Wochen Anwendung habe ich nun weiche, gepflegte Lippen.

Vorteile:
+Pflegewirkung
+angemessener Preis
+kompakte, praktische Verpackung

Nachteile:
-Mogelpackung

Fazit/Kaufempfehlung:
Also mir hat der Lippenbalsam sehr geholfen. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich Lippenpflege horte. Ich würde euch dieses Produkt empfehlen. Vor allem für den Winter (vorausgesetzt der besucht uns diesen "Winter" noch) ein toller Schutz für die Lippen.

Kommentare:

  1. Ja, der Carmex soll ganz gut sein. Ich benutze den von Blistex in dem Töpfchen, die sollen sich gleichen.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch in das neue Jahr,feier schön und bleib gesund! :)

    LG, Sarah

    AntwortenLöschen
  2. I Like! Ich habe Carmex in Tuben und in dieser Tiegelchenform - mag allerdings die Tube lieber, denn ich denke, dass man, wenn man mehr Prudukt verbraucht hat (was sicher ewig dauert, weil das Zeug sehr ergiebig ist), mit langen Nägeln Probleme beim entnehmen des Balsams bekommt.

    Die Verpackung ist allerdings wirklich beschiss, aber Carmex ist ja nicht teuer, daher können wir das doch verzeihen oder?

    Den Geruch fand ich zuerst auch richtig doof, aber wie du schon sagst, man gewöhnt sich dran.

    LG und guten Rutsch, Ina

    AntwortenLöschen